DANIEL MEER


DANIEL MEER

Ich verbrachte insgesamt dreieinhalb Monate in Bogota. Während dieser Zeit besuchte ich am Vormittag den Spanischunterricht und nahm Tanzstunden am Nachmittag.

Des Öfteren nahm ich auch an Aktivitäten teil, welche die Schule mehrmals pro Woche organisiert. Das Angebot ist sehr vielfältig, wir machten Ausflüge zu anderen Dörfern, besichtigten eine Salzmine, machten eine Fahrradtour, spielten Tejo (ein traditioneller Sport in Kolumbien) und vieles mehr. Auf diese Weise konnte ich Bogota und die Umgebung auf interessante Weise erkunden.

Die Lehrer sind sehr aufmerksam und gestalten den Unterricht abwechslungsreich und interessant. Falls jemand in der Klasse Fragen hat, so werden diese gerne beantwortet. Die Lehrer rotieren alle zwei Wochen und auf diese Weise ist es möglich verschiedene Unterrichtsstile kennen zu lernen.

Mein Aufenthalt war ein voller Erfolg und ich kann Nueva Lengua jedem empfehlen